Bitumendach Sanierung mit RESITRIX®

Direkte Verklebung auf altes Bitumen.


Die Sanierung eines Flachdachs kann aus verschiedenen Gründen erfolgen beziehungsweise nötig sein. In der Regel befindet sich die Dachabdichtung am Ende ihrer Lebensdauer und muss erneuert werden. Blasen und Materialermüdungen führen zu Undichtigkeiten, die zu Schäden am Gebäude führen können.

Abhängig wie lange die Undichtigkeiten schon vorhanden sind und der Zustand der Abdichtung ist, kann es ausreichen lediglich die Abdichtung zu erneuern. Sind die Schäden größer, muss gegebenfalls der gesamte Dachaufbau neu gebaut werden. In diesem Zug können auch gleich thermische Optimierungen in Form von Wärmedämmungen vorgenommen werden.

EPDM Folie • Dach sanieren• Bitumen sanieren• Flachdach Dachsanierung • Abdichtung • RESITRIX
EPDM Folie • Flachdach sanieren • Balkon sanieren• Terrasse sanieren • Bitumendach reparieren • Abdichtung • RESITRIX

Ob nur neue Abdichtung oder kompletter Aufbau, bei Sanierungen ist das undichte Dach auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen, um so eine lange Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Für die Sanierung eines Flachdachs gibt es dabei zahlreiche Materialien. Professionelle Lösungen wie Folien und Bitumenbahnen, die das Bauwerk lange und sicher vor Feuchtigkeit schützen. Aber auch Lösungen und Produkte die mit einer simplen Handhabung für Laien werben, jedoch langfristig nicht zu empfehlen sind.

EPDM Folien haben sich dabei als eine sichere und bewährte Möglichkeit bestätigt. Diese zeichnen sich durch eine überdurchschnittliche Lebensdauer aus und werden ohne Verwendung einer offenen Flamme verschweißt.

Bitumen sanieren mit RESITRIX®

Selbstklebend
direkt auf altes Bitumen

Verteilung von Restfeuchtigkeit
durch partielle Verklebung

Einlagig
normgerecht mit einer Abdichtungslage

Sicher mit Heißluft
keine offene Flamme bei der Verlegung

EPDM findet seit jeher Verwendung in beanspruchten Anwendungsgebieten. Ob zur Abdichtung von Dach, Bauwerk oder Fassade, EPDM Folien haben sich als zuverlässig behauptet, auch bei Sanierungen. Diese Eigenschaften wurden bei RESITRIX® durch die einfache Verarbeitbarkeit von Bitumen ergänzt. Oberseitig EPDM, unterseitig Bitumen bietet RESITRIX® das Beste aus zwei Welten. Die Kombination bringt einmalige Verlegeeigenschaften mit sich, die sich speziell bei der Abdichtung von Hochzügen, Blechanschlüssen und anderen Schnittstellen zeigt. Durch das unterseitige Polymerbitumen sind RESITRIX® Dichtungsbahnen an jeder beliebigen Stelle mit Heißluft verschweißbar, einzigartig unter den EPDM Folien. Einlagig verlegt, sind die bis zu 3,1 mm dicken Bahnen für Dachabdichtungen und Bauwerksabdichtungen einsetzbar.

Die Bahnen werden mit Heißluft verschweißt, so entsteht nie die Gefahr Türen- und Fenster zu beschädigen oder Brände zu verursachen. Auf eine genaue Schweißtemperatur muss nicht geachtet werden, dass Heißluftgerät kann auf volle Leistung (ca. 600°C) gedreht werden. Die gleichmäßig austretende und gut erkennbare Bitumenraupe erfordert keine Zusatzmaßnahmen im Bereich von T-Stößen und erhöht dadurch die Ausführungssicherheit.

RESITRIX® EPDM Abdichtungsbahnen bieten seit mehr als 40 Jahren zuverlässigen Schutz für dauerhafte, hochleistungsfähige Abdichtungen rund ums Flachdach und Bauwerk, sowohl bei Alt- als auch Neubauten.

Mehr zu RESITRIX®

Mit Resitrix® sanierte Bitumendächer 

EPDM Folie • Dach sanieren• Bitumen sanieren• Flachdach Dachsanierung • Abdichtung • RESITRIX
Autohaus Reibersdorfer, Braunau
Bitumensanierun_Tirol_2-min
EPDM Folie • Dach sanieren• Bitumen sanieren• Flachdach Dachsanierung • Abdichtung • RESITRIX
EPDM Folie • Dach sanieren• Bitumen sanieren• Flachdach Dachsanierung • Abdichtung • RESITRIX